Stimmen zur ex18

Der Gemeidepräsident über die EX18

Robert Cajacob, Gemeindepräsident Disentis/Mustér

Geschätzte Aussteller

Geschätzte Bewohner und Bewohnerinnen von Disentis/Mustér und der Region Surselva

Die Handels- und Gewerbeausstellung in Disentis/Mustér gehört zu einer der wichtigsten Veranstaltungen, welche wie z. B. die olympischen Spiele oder Fussballweltmeisterschaft, alle vier Jahre stattfindet.

Um weiterhin eine interessante und prosperierende Zukunft in unseren Talschaften und Dörfern zu sichern, müssen wir jede Chance nutzen, unsere Qualitäten nach aussen zu kommunizieren, präsentieren und vor Augen zu führen. Dank der ex18 haben wir einmal mehr die Möglichkeit unser Können, unsere Vielfallt und unser breites Angebot aus den verschiedensten Sparten unserer Bevölkerung, sowie auch unseren Nachbarn näher zu bringen. Meine Hoffnung liegt darin, dass wir uns alle bewusst werden, was für Angebote überhaupt direkt vor unserer Haustüre vorhanden sind und welche Geschäfte dahinter stecken.

Einen kurzen Augenblick musste sogar befürchtet werden, dass die ex18 gar nicht stattfinden kann, da sich keiner für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewinnen lies. Die Vorbereitung einer solchen Ausstellung ist alles andere als einfach und erfordert viel Zeit, Engagement und natürlich auch ein gewisses Budget. In diesem Zusammenhang möchte ich ein spezielles Dankeschön an den Handels- und Gewerbeverein „UCP“ von Disentis/Mustér aussprechen, sowie allen Ausstellern für ihre Initiative sich an der ex18 zu beteiligen. Weiter danke ich den zwei mutigen Co-Präsidentinnen Rita Huonder-Tenner und Corinne Staub, welche bereit waren, sich dieser wichtigen Aufgabe zu stellen.  

Wer ist am abhängigsten von guten Geschäften in unserer Region wenn nicht wir selbst, wir alle die schlussendlich hier leben? Unternehmungen, welche hervorragende Arbeit leisten, die gute Produkte im Angebot haben und uns Arbeitsplätze erhalten, dies als wichtiger Beitrag gegen die schleichende Abwanderung. Wir alle können unsere Sympathie und Unterstützung für unser Gewerbe zeigen, indem wir unser Interesse für die ex18 kundtun, uns für sie einsetzen und besuchen.

Ich freue mich bereits heute, anlässlich der ex18 in Disentis/Mustér, auf spannende Begegnungen mit den Ausstellern und der Bevölkerung.

Robert Cajacob, Gemeindepräsident Disentis/Mustér

Der UCP-Präsident über die ex18

Edgar Durschei, Präsident UCP Disentis

Geschätzte Ausstellerinnen, geschätzte Aussteller

Geschätzte Besucherinnen, geschätzte Besucher

Die Mitglieder des Handels- und Gewerbeverbandes (UCP) Disentis haben an der Generalversammlung entschieden, dass man nach 4 Jahren die Ausstellung ex18 und somit die 11. Ausgabe der grössten Handels- und Gewerbeausstellung in unserer Gemeinde durchzuführen. Unser Center da sport e cultura ist der perfekte Austragungsort für einen solchen Event.

Wir sind stolz, dass wir zum ersten Mal zwei Frauen für die OK-Spitze gewinnen konnten, namentlich Rita Huonder-Tenner und Corinne Staub. Die anstehenden Arbeiten können somit von unserem Frauengespann auf mehreren Schultern verteilt werden. Jedes OK-Mitglied bringt wertvolle Erfahrungen und wertvolles Wissen mit. Ich bin überzeugt, dass auch die ex18 eine unvergessliche Handels- und Gewerbeausstellung wird. Im Namen der UCP wünsche ich dem OK viel Erfolg und gute Kontakte.

Seitens unseres Vereins ist die Durchführung einer Handels- und Gewerbeausstellung eines der wichtigsten Pfeiler. Die Ausstellung bietet unseren Betrieben aus Disentis/Mustér und Umgebung eine grossartige Plattform. Sie ist immer wieder ein toller Treffpunkt für Jung und Alt.

In diesem Sinne wünsche ich allen Aussteller viele gute Inspirationen während der Vorbereitungszeit und bereits heute viele gute und erfolgreiche Begegnungen.

Edgar Durschei, UCP-Präsident